Heilmeditationen, Gruppen und Workshops

Monatliche Heilmeditation:

www.heilung-durch-wunder.de

 

Offene Abende „Bewusstsein der Liebe“:

Termine 2019:

16. Oktober

20. November

18. Dezember

Einlass ist immer ab 19.30h, Beginn ist um 20h. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Worum geht es:

Viele von uns nehmen diese Zeiten als sehr bewegt wahr. In nahezu allen Bereichen unseres Lebens scheinen alte Gewohnheiten nicht mehr zu passen und vertraute Wahrheiten nicht mehr zu funktionieren. Wir erleben überall Umbrüche - politisch, gesellschaftlich, ökologisch und besonders auch spirituell. Es ist deutlich sichtbar, dass wir Menschen alle mitten in einem fundamentalen Wandlungsprozess sind. Das Gute daran ist, dass sich Grenzen in unserem Bewusstsein auflösen, die uns in der Vergangenheit in einem begrenzten Selbstbild und in einem begrenzten Weltbild gefangen hielten. Die große Herausforderung dabei ist, dieses scheinbar grenzenlose Land, das sich dadurch in unserem Bewusstsein auftut, nicht mit neuen Irrtümern zu besetzen, sondern es mitzugestalten und mit Liebe zu füllen. Denn die Energiefrequenzen, die im Land unseres Bewusstseins wirken, werden unsere Gedanken, unsere Worte und unsere Handlungen bestimmen und damit unser Leben und unsere Umwelt beeinflussen. So sollten wir sehr bewusst entscheiden, mit welchen Einflüssen wir das Land unseres Bewusstseins bepflanzen. Jedenfalls sollten wir lernen, diese Entscheidung nicht fahrlässig Anderen zu überlassen – schon gar nicht den Einflüssen der digitalen Medien und den dahinter stehenden gigantischen Kräften, die nicht alle an unserem Wohl, unserem Frieden und unserer geistigen Gesundheit sowie der Gesundheit unseres Planeten interessiert sind.

Noch fehlt es unserer globalen Menschenfamilie, die sich mehr und mehr miteinander vernetzt, scheinbar an einer Vision, wohin wir uns in diesen Zeiten des Wandels als Menschheit gemeinsam entwickeln wollen. Überall sehen wir eine voranschreitende Polarisierung. Das macht vielen Menschen Angst. Doch Angst ist immer ein Ruf nach Verbundenheit, ein Ruf nach Liebe. Und so ist die natürliche Antwort auf die Frage, woran wir uns bei der Entwicklung unserer Vision orientieren sollten: An der Liebe! Wann immer wir in uns und um uns herum mit Angst konfrontiert sind, können wir ihr mit Liebe begegnen. Und gerade in unserem täglichen Miteinander können wir lernen, mehr und mehr ein Kanal für die Liebe zu sein. Jede menschliche Beziehung, die auf dem Fundament der liebevollen Verbundenheit wächst, ist ein Baustein des heiligen universellen Bewusstseins, das gerade dabei ist sich auf der Erde durch uns Menschen zu manifestieren. Das ist die große spirituelle Revolution, von der wir alle ein Teil sind und die gerade stattfindet.

Am dritten Mittwoch im Monat biete ich den offenen Abend „Bewusstsein der Liebe“ an. An diesen Abenden erschaffen wir Erfahrungen für ein berührendes liebevolles Miteinander. In Sharings, Übungen, inneren Reisen und Meditationen vertiefen wir unsere Fähigkeit, in Liebe zu sein.

Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne bei mir.